Sonntag, 2. September 2012

Ich hatte Rücken

So ! Premiere ! Greta schreibt über ihre Kochgeschichten !

Ich hatte Rücken (nicht was ihr jetzt denkt) ... vom Parmaschwein , zart und ziemlich mager !

Was machste jetzt mit dem Fleisch ? Da ich bekannterweise immer sehr spät Abends koche und nie weiß, wann mein Cherie aus dem Laden ( www.amaranto-hh.de ) nachhause kommt ... am besten ist immer etwas, was ich gut vorbereiten kann und nix mit "à la Minute" ...
Also ... etwas geschmortes ist immer gut oder aber alles soweit vorbereiten und schnibbeln, damit es dann ratzfatz geht !







... das Fleisch in mundgerechte Stücke geschnitten und sehr heiss portionweise angebraten und beiseite gestellt ... Zwiebeln und Knoblauch andünsten und mit hellem Port ablöschen ...







Das Fleisch hinzufügen mit der gelben Spitzpaprika, grünem eingelegtem Pfeffer, Lorbeerblatt und mit Brühe und Orangensaft weiterdünsten ... mit Muskat und Salz abschmecken








Das Ragout in die gekochten Cochiglioni füllen und mit Petersilie servieren ...


Voilà ... guten Appetit 



Eure Greta


Kommentare:

  1. das mit den Texten und dem Hintergrund übe ich mal morgen weiter ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch Super, "gefällt mir" ! Denk dir nichts, bei mir war beim 3. Post plötzlich die Schriftfarbe anders, konnte keiner mehr lesen.... und jeden Tag wirds ein bisschen besser ;))
      Viel Spass wünsche ich Dir und liebe Grüße aus dem Allgäu.

      Löschen
  2. Manuel hat recht, Greta, ist ja auch schlimm, wenn man alles gleich perfekt haben will. Ich freue mich, dass du Bloggerin geworden bist :-)

    AntwortenLöschen
  3. Greta,

    das macht du doch sehr gut! Super! Weiter so!

    LG, Veronika

    AntwortenLöschen